Dieter Bohlen
TVNOW / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen
16.03.2021

Dieter Bohlen wehrt sich gegen RTL-Entscheidung

Letzte Woche wurde das Aus für Dieter Bohlen bei „DSDS“ und dem „Supertalent „ bekannt. Nun schaltet er einen Anwalt ein.

Bernhard Brink mit lieben und leben

100% Schlager

100% Schlager

Jetzt hier Schlagerplanet Radio einschalten!


Es läuft:
Bernhard Brink mit lieben und leben
Henning Tewes (RTL Geschäftsführer); Dieter Bohlen (DSDS-Legende)
MG RTL D / Marina Rosa Weigl; TVNOW / Stefan Gregorowius
Henning Tewes (RTL Geschäftsführer); Dieter Bohlen (DSDS-Legende)

Dieter Bohlen: TV-Rente gar nicht freiwillig?

Es war DIE Überraschung der vergangenen Woche: Dieter Bohlen verlässt „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“. Für viele eine große Überraschung, denn niemand hat die Sendungen so geprägt wie Pop-Titan Dieter Bohlen. Doch mittlerweile sickerte durch, dass die Entscheidung zu gehen nicht freiwillig war.

In einer offiziellen Mittteilung heißt es zwar: „Ab der kommenden Staffel wird DSDS seine Fans erstmals nach fast 20 Jahren mit einer komplett neu besetzten Jury begeistern. Dieter Bohlen übergibt das Kommando am Jurypult nach der aktuellen Staffel an starke Nachfolger.“

Aber das entschied RTL ohne Absprache mit Dieter Bohlen. Wie die BILD meldete, trennt sich RTL vom Pop-Titan. Der neue RTL-Geschäftsführer Henning Tewes spielt die entscheidende Rolle, er möchte den Sendungen einen neuen Impuls verleihen und sie weiterentwickeln - mit einem komplett neuen Jury-Team.

 

Dieter Bohlen äußerte sich bisher nicht, hat aber auf seiner Instagram Seite bereits beide Sendungen als Arbeitgeber bereits entfernt. Die BILD-Zeitung erfuhr exklusiv, dass Dieter Bohlen nun auch einen Anwalt einschaltet. Er lässt prüfen, ob er sich gegen das Aus wehren kann…

 

In diesem Fall ist das letzte Wort definitiv noch nicht gesprochen!