Ute Freudenberg
Sandra Ludewig
Ute Freudenberg
30.05.2023

Ute Freudenberg veröffentlicht ihr letztes Album

Am Freitag erscheint „Stark wie nie“ – das letzte Album von der wunderbaren Ute Freudenberg. Nach ihrer Abschiedstournee im Herbst verabschiedet sich die Sängerin in die musikalische Rente.

Nik P. mit Der Sonne entgegen

100% Kultschlager

100% Kultschlager

Dein Schlagerradio im Netz: Schlagerplanet Radio gibt es auf dieser Webseite. 24 Stunden am Tag und kostenfrei. Mit dabei sind die größten Schlagerhits und beliebtesten Klassiker. Jetzt hier 100% Kultschlager einschalten!


Es läuft:
Nik P. mit Der Sonne entgegen
Ute Freudenberg
Sandra Ludewig
Ute Freudenberg

Woran ist Ute Freudenberg erkrankt?

Diese Nachricht überraschte im vergangenen Jahren viele Fans und Kollegen. Die lebensfrohe Ute Freudenberg ist an Parkinson erkrankt. Aber nicht nur wegen dieser Krankheit hat die Sängerin beschlossen, in Rente zu gehen. Nach über 50 Jahren auf der Bühne blickt der Kultstar nun voller Vorfreude auf ihr neues Album und ihre große Abschiedstournee im Herbst! Auch ihre Krankheit macht ihr dabei keinen Strich durch die Rechnung, wie sie der „DPA“ verraten hat: „Wenn mein rechter Arm mal nicht mitmacht, ist das auch okay. Meine Fans wissen ja über die Parkinsonkrankheit Bescheid.“ Am 27. Oktober 2023 beginnt die Tour „Stark wie nie – 50 Jahre live – die Abschiedstournee“ – dabei wird Ute Freudenberg von Christian Lais und Luna Klee unterstützt. Um die Konzerte alle durchzuhalten, hat die gebürtige Thüringerin Rituale entwickelt: „Ich freue mich sehr auf die anstehenden Konzerte, aber eine Tournee ist auch wirklich harte Arbeit. Nach den Konzerten gehe ich nicht mit den Kollegen trinken, sondern ins Hotel und dann wird die 'Schnute' gehalten.“

>> Dein Schlagerradio im Netz: Schlagerplanet Radio gibt es auf dieser Webseite. 24 Stunden am Tag und kostenfrei. Mit dabei sind die größten Schlagerhits und beliebtesten Klassiker. Julian David & Anika Reichel berichten aus der Schlagerszene und stündlich gibt es News aus Deutschland und der Welt. So geht’s: oben, gleich unter der Überschrift, ist das Radio eingebaut. Einfach in der Mitte den Abspielknopf drücken (ein Dreieck) und Lautsprecher an!

Ute Freudenberg
Sandra Ludewig
Ute Freudenberg

Wann erscheint das neue Album von Ute Freudenberg?

Am kommenden Freitag (2. Juni 2023) erscheint nun das letzte Album von Ute Freudenberg. Ihr Mega-Hit „Jugendliebe“ machte sie zum Star, 2005 wurde der Kulttitel sogar zum beliebtesten DDR-Hit gewählt. Nun veröffentlicht sie mit „Stark wie nie“ ihr letztes Werk. Diese elf Titel werden auch Teil ihrer großen Abschiedstournee, aber auch alle großen Hits sind dabei, ebenso wie einige Überraschungen. Ute Freudenberg verrät „DPA“, dass dieses Album eine ganz besondere Bedeutung für sie hat. Als sie es zum ersten Mal in den Händen hielt, kamen ihr fast die Tränen. Schließlich endet damit das größte Kapitel ihres Lebens. Bis heute schätzt sie noch echte CDs, auch wenn diese immer mehr an Bedeutung verlieren: „Ich liebe es, den CD-Player anzumachen. Es ist genau wie damals, als man den Plattenspieler hatte - was war das für ein Genuss! Ich verweigere mich aber nicht komplett den neuen Medien.“ Wir freuen uns auf das neue Album von Ute Freudenberg und ihre große Abschiedstournee! Nach Mary Roos, Jürgen Drews, Ireen Sheer und Lena Valaitis verlässt der nächste große Schlagerstar die Bühne – aber 2023 feiern wir erstmal das Leben und die Musik der großartigen Ute Freudenberg!

Ute Freudenberg - Stark wie nie (Offizielles Musikvideo)

Ute Freudenberg - Stark wie nie (Offizielles Musikvideo)
Ute Freudenberg - Stark wie nie (Offizielles Musikvideo)

Heute schon für die Schlagerfan Charts abgestimmt?

Folge 71 | 15.01.2021 | 37:45

Ute Freudenberg

Ute Freudenberg feierte ihren 65. Geburtstag – wir gratulieren nachträglich und lassen fast 50 Jahre Musik-Karriere Revue passieren. Was waren absolute Highlights, welche Momente hätte sie gerne nicht erlebt? Außerdem plaudern wir mit Ute über ihr Single-Dasein, Ayurveda-Kuren und wie es ihr gelingt, so topfit zu bleiben…