28.08.2021

Podcast #103 Francine Jordi

Francine Jordi Julian David Anika Reichel
Francine Jordi Julian David Anika Reichel

Bekannt wurde Francine Jordi nachdem sie 1998 mit dem Titel "Das Feuer der Sehnsucht" für die Schweiz beim Grand Prix der Volksmusik den ersten Platz belegte. Beim Eurovision Song Contest 2002 vertrat sie ihr Heimatland, erreichte jedoch nur den drittletzten Platz. Francine Jordi verließ 2004/2005 den volkstümlichen Stil in Richtung Schlager und Swing. 2020 nahm Francine Jordi an der ersten Staffel "Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert" teil.

Folge 103 | 08/27/2021 | 35:39

Francine Jordi

Francine Jordi ist mit 44 Jahren angekommen im Leben und weiß genau, was sie will und was sie vor allem nicht mehr möchte. Darüber reden wir mit ihr – es geht um Lebensweisheiten, die Liebe und warum wir mehr Selbstliebe entwickeln sollten. Außerdem stellt sie uns ihr Best of-Album vor und wir lassen ihre Karriere Revue passieren und sprechen über die Höhepunkte. Auch die Teilnahme an „Sing meinen Song“ ist ein Thema und die daraus entstandene Freundschaft zu Stefanie Heinzmann.
00:00