27.04.2020

Marianne Rosenberg über ihre Corona-Erkrankung

Marianne Rosenberg
Gabo
Marianne Rosenberg

Erste Symptome bemerkte Marianne Rosenberg im März. Sie fühlte sich kränklich und suchte einen Arzt auf. Dann die Diagnose: Covid-19!

Ich hatte Fieber und Erkältungssymptome und wurde positiv getestet. Das Ergebnis waren zwei Wochen häusliche Quarantäne, die ich noch um eine Woche verlängert habe. Der Test nach der Quarantäne war negativ. Mir geht es also wieder gut und ich habe die Infektion erst mal überstanden.
BILD
Marianne Rosenberg
Telamo
Marianne Rosenberg

Am 24. April 2020 veröffentlichte Marianne Rosenberg nun ein Lied namens "Gemeinsam sind wir stark". Und obwohl erst Mitte März das neue Album "Im Namen der Liebe" erschien und direkt auf Platz 1 der Charts ging, ist dieser neue Song nicht auf dem Album. Tatsächlich ist es ein Lied inspiriert durch die Corona-Krise in der wir alle gerade stecken.

Ich möchte den Song jetzt veröffentlichen, auch um denen Mut zu machen, die auf irgendeine Weise unter der Pandemie und der massiven Einschränkungen unserer Grundrechte leiden.

Marianne Rosenberg - Gemeinsam sind wir stark (Offizielles Video)

Marianne Rosenberg - Gemeinsam sind wir stark (Offizielles Video)
Marianne Rosenberg - Gemeinsam sind wir stark (Offizielles Video)
Fantasy mit Auf dem Tretboot

100% Schlager

100% Schlager

Jetzt hier 100% Schlager einschalten!


Es läuft:
Fantasy mit Auf dem Tretboot